Biografie Hörproben Kontakt Termine

Biografie

Dorien Schouten
Foto: Rhona Christie

Dorien Schouten (*1987) studierte Orgel (bei Jos van der Kooy) und Kirchenmusik am Koninklijk Conservatorium in Den Haag. Sie setzte ihr Orgelstudium an der Universität der Künste in Berlin bei Leo van Doeselaar und Erwin Wiersinga fort. Dort erwarb sie 2013 ihre Diplomprüfung und 2015, nach zwei weiteren Studienjahren bei Leo van Doeselaar und Paolo Crivellaro, das Konzertexamen "mit Auszeichnung". Dorien Schouten widmet sich, sowohl solistisch als auch als Continuospielerin, schwerpunktmäßig der Interpretation des barocken Repertoires auf historischen Orgeln. Sie konnte am großartigen Projekt "All of Bach" der Niederländischen Bachgesellschaft mitwirken und ist auf der Website allofbach.com mit einigen Orgelwerken Bachs an der Reil-Orgel in Kampen zu sehen und zu hören. Sie war als Kantorin und Organistin in verschiedenen Kirchen tätig, unter anderem in Berlin, Oxford, Edinburgh und derzeit in Heidelberg.